Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
VdA - Verband deutscher
Archivarinnen und Archivare e.V.

Osnabrück

07.03.2020

11:00 Uhr - 15:00 Uhr

ABGESAGT

Veranstaltung vom Veranstalter ABGESAGT

Ort

Niedersächsisches Landesarchiv - Abteilung Osnabrück
Schloßstr. 29
49074 Osnabrück
49074 Osnabrück

Kontakt

Dr. Birgit Kehne
Nieders. Landesarchiv - Abteilung Osnabrück
Schloßstr. 29
49074 Osnabrück

E-Mail: osnabrueck(at)nla.niedersachsen.de
Telefon: +49 541 331620


Osterholz-Scharmbeck

07.03.2020

10:00 Uhr - 16:00 Uhr

"F wie Findorff, oder?"

Im Jahr 2020 ist der 300.Geburtstag von J.Ch. Findorff, dem Moorkommissar. Die Region Teufelsmoor würde es ohne ihn nicht in der heutigen Form geben. Daher nimmt das Kreisarchiv OHZ das Thema Moorkolonisation auf. Viele Dokument sind mit "F" unterschrieben, aber ist es wirklich immer die Unterschrift von J.Ch. Findorff? Am Tag der Archive gehen wir dieser Frage nach. Als Besitzer eines Grossteils von Findorff Dokumenten wird Herr Meyer, Besitzer einer der ältesten Höfe in OHZ, Vorträge halten über die ältesten Klosterleute aus OHZ.

  • Ausstellung im Kreisarchiv
  • Jeweils Vor- und Nachmittags ein Vortrag zu den ältesten Klosterleuten in OHZ
Ort

Medienhaus
Am Barkhof 10 A
27711 Osterholz-Scharmbeck

Veranstalter

Kreisarchiv Osterholz
Am Barkhof 10 A
27711 Osterholz-Scharmbeck

Kontakt

Gabriele Jannowitz-Heumann
im Medienhaus
Am Barkhof 10 A
27711 Osterholz-Scharmbeck

E-Mail: Gabriele.Jannowitz-Heumann(at)landkreis-osterholz.de
Telefon: +49 4791 9302260


Peine

07.03.2020

11:00 Uhr - 17:00 Uhr

Peiner Postkarten-Geschichte(n)

siehe Einladungskarte

Veranstaltungsprospekt

Ort

Kreismuseum Peine
Stederdorfer Str. 17
31224 Peine

Kontakt

Andrea Warecka
Kreisarchiv Peine
Burgstr. 1
31224 Peine

E-Mail: kreisarchiv(at)landkreis-peine.de
Telefon: +49 5171 4013002


Salzgitter-Watenstedt

07.03.2020

15:00 Uhr - 16:00 Uhr

„Endlich soll ich dir schreiben“ Kommunikation im Konzentrationslager

Johann Wolder war Anfang 20, als er in den Niederlanden verhaftet wurde und kurz darauf ins Konzentrationslager kam. Während seiner Haftzeit hielt er so gut wie möglich Kontakt zu seiner Familie. Doch inwieweit war dies möglich? Unter welchen Bedingungen durften Häftlinge mit der Außenwelt kommunizieren? Und wie fand Kommunikation untereinander statt?

Im Rahmen des bundesweiten Tags der Archive, der 2020 unter dem Motto: „Kommunikation. Von der Depesche bis zum Tweet“ stattfindet, wird in einem Vortrag diesen Fragen nachgegangen. Im Anschluss wird ein Blick auf ausgewählte Dokumente und Objekte aus dem Gedenkstättenarchiv ermöglicht.

Veranstaltungsprospekt

Ort

Gedenk- und Dokumentationsstätte KZ Drütte
Salzgitter AG (Tor 1)
Eisenhüttenstraße
38239 Salzgitter-Watenstedt

Veranstalter

Arbeitskreis Stadtgeschichte e.V./
Gedenk- und Dokumentationsstätte KZ Drütte
Wehrstraße 29
38226 Salzgitter

Kontakt

Maike Weth / Dr. Teri Arias
Arbeitskreis Stadtgeschichte e.V.
Wehrstraße 29
38226 Salzgitter

E-Mail: assistenz(at)gedenkstaette-salzgitter.de
Telefon: +49 534144581


Vechta

07.03.2020

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Kirchliche Kommunikation: Kabeldepesche, Kanzelverkündigung, Kirchenzeitung

Das Motto des diesjährigen Archivtags "Kommunikation. Von der Depesche bis zum Tweet" wird an drei Beispielen aus dem kirchlichen Bereich veranschaulicht: Telegraphie in der Kirchenverwaltung, Pfarrer als Nachrichtenübermittler von der Kanzel, Kirchenblätter als modernes Medium der religiösen Bildung.

  • Ausstellung kirchlicher Dokumente zu den Themen "Kabeldepesche", "Kanzelverkündigung" und "Kirchenzeitung" in drei Vitrinen
  • Demonstration der Kirchenbuchnutzung auf "matricula online"
  • Archivführungen nach Bedarf
  • Bücherflohmarkt
Ort

Offizialatsarchiv Vechta
Karmeliterweg 4
49377 Vechta

Veranstalter

Offizialatsarchiv Vechta / Karmeliterweg 4 / 49377 Vechta

Kontakt

Wilhelm Baumann / c/o Offizialatsarchiv Vechta / Karmeliterweg 4 / 49377 Vechta

E-Mail: wilhelm.baumann(at)bmo-vechta.de
Telefon: +49 4441-872231


Wolfenbüttel

07.03.2020

11:00 Uhr - 17:30 Uhr

Tag der Archive im Niedersächsischen Landesarchiv - Abteilung Wolfenbüttel

Von der Depesche zum Tweet. Meinungsbildung durch Bekanntmachungen

Bei Führungen durch das Magazin werden u. a. frühneuzeitliche Schandbilder, ein Original der "Emser Depesche" von 1870 und Plakate gezeigt und erläutert. Außerdem werden den Besuchern Exponate zum 300. Geburtstag des als "Lügenbaron" bekannt gewordenen Geschichtenerzählers Hieronymus Carl Friedrich von Münchhausen präsentiert. Die Führungen finden zu folgenden Zeiten statt:

  • 11:00 Uhr
  • 14:30 Uhr
  • 16:00 Uhr

Veranstaltungsprospekt

Ort

Forstweg 2
38302 Wolfenbüttel

Kontakt

Dr. Brage Bei der Wieden
E-Mail: wolfenbuettel(at)nla.niedersachsen.de
Telefon: +49 (0)5331 935-0


Wolfenbüttel

07.03.2020

11:00 Uhr - 17:00 Uhr

Kanzel, Kirche, Kommunikation

Die Archivalienpräsentation am Tag der Offenen Tür greift das Motto des Tages auf und zeigt an Beispielen, auf welche Weise die Kirche an der Vermittlung von Nachrichten, Informationen und Vorschriften der Landesherrschaft mitwirkte und wie sie ihre Rolle als Gedächtnis der lokalen Gesellschaft wahrnahm.

  • Einführung in die Möglichkeiten der Familienforschung
  • Vorstellung der Archivarbeit am praktischen Beispiel
  • Erläuterungen zu Schäden an Archivgut
  • Führungen im Magazin und in der Ausstellung „Kanzel, Kirche, Kommunikation“

Veranstaltungsprospekt

Ort

Landeskirchliches Archiv (Kirchencampus)
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 1
38300 Wolfenbüttel

Kontakt

Birgit Hoffmann
Landeskirchliches Archiv
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 1
38300 Wolfenbüttel

E-Mail: archiv.lka(at)lk-bs.de
Telefon: +49 5331 802 197